Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft und von herausragender Bedeutung für die Zukunft unserer Stadt.

Was ist das Lokale Bündnis für Familie

Im Rahmen der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend entwickeln mehr als 670 Lokale Bündnisse für Familie in ganz Deutschland Lösungen für mehr Familienfreundlichkeit. Ihr Ziel ist es, die Lebens- und/oder Arbeitsbedingungen für Familien vor Ort durch konkrete Projekte zu verbessern und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Die Initiative wurde Anfang 2004 vom Bundesfamilien- ministerium ins Leben gerufen.
Jedes Lokale Bündnis für Familie ist ein Zusammenschluss verschiedener gesellschaftlicher Gruppen. Deutschlandweit engagieren sich mehr als 13.000
Akteurinnen und Akteure. Ein Netzwerk von rund 29.000 Partnern unterstützt die Umsetzung von rund 5.200 Projekten. Über 5.000 Unternehmen und fast alle Industrie- und Handelskammern machen mit. Im Einzugsbereich der Bündnisstandorte leben rund
56 Millionen Einwohner.
Quelle: Pressemitteilung der Medienstelle Lokale Bündnisse für Familie
Seit dem 2. Juni 2008 gibt es in Uetersen ein Lokales Bündnis für Familie.